Falschgeld in Europa

Falschgeld in Europa Seit der Einführung des Euro haben sich Fälscher schnell auf die neuen Banknoten eingestellt. Sie stellen in großer Zahl nachgemachte Scheine her und bringen diese in Umlauf. Nach einer Statistik aus dem ersten Halbjahr 2017 wurden in dieser Zeit insgesamt ca. 39.700 falsche Scheine sichergestellt. Am beliebtesten sind bei den Fälschern offensichtlich

weiterlesen

Geld sparen oder anlegen in Liechtenstein-der letzte Ausweg?

Geld sparen oder anlegen in Liechtenstein-der letzte Ausweg? Wir möchten Sie auf einen Artikel in einer Fachzeitung für Anlageberater aufmerksam machen. Der Artikel wurde von Professor Dr. Max Otte verfasst und beschäftigt sich mit dem Finanzplatz Liechtenstein, dem Tresor Europas. Wir empfehlen ja mittlerweile seit ca.10 Jahren Vermögen nicht nur in unterschiedliche Anlageklassen zu streuen,

weiterlesen

Finanzielle Repression

Finanzielle Repression heute geht es um das Thema finanzielle Repression , aber was genau bedeutet das denn? Verfolgt etwa die Zentralbank eine Niedrigzinspolitik, können private Anleger bei Banken keine höheren Zinsen für ihre Geldanlagen verlangen, weil sich die Banken billiger über die Zentralbank refinanzieren können. Die Amerikaner haben auf diese Weise nach dem Zweiten Weltkrieg

weiterlesen

Wie und wo Gold (anonym) kaufen?

Wie und wo Gold (anonym) kaufen? Sie suchen einen effektiven Vermögensschutz und möchten Gold kaufen? Ich zeige Ihnen hier wie sie das am besten und auch anonym tun können… Sie können derzeit (noch) und ich wiederhole NOCH bundesweit bis zu einem Betrag von 9.999 Euro seit dem 26.06.2017 ( davor waren es 14999 Euro) völlig

weiterlesen
Locos für Klartrext und Transparenz bei Ihren Finanzen, und Ihr Versicherungs-Vetreter ärgert sich

Achten Sie auf die laufenden Kosten bei Ihrer Geldanlage

Achten Sie auf die laufenden Kosten bei Ihrer Geldanlage Aus unserer Sicht sind die Vernachlässigung von Kosten und Gebühren der fatalste Anlagefehler überhaupt. Hand aufs Herz: wer hat sich schon jemals die Mühe gemacht, seinen Lebens-, Renten- oder "sonstwas"-Vertrag akribisch nach Kosten und Gebühren zu untersuchen? Wer von Ihnen weiß, welche Kosten beispielsweise in einem Investmentfonds

weiterlesen

1913 wurde die FED gegründet. Mit enormen Auswirkungen bis heute.

Achten Sie auf die laufenden Kosten bei Ihrer Geldanlage Wissen Sie, dass die mächtigste Bank dieser Welt eine Privatbank ist und von reichen Lenkern im Hintergrund gesteuert wird? Das ist Fakt … leider. Die US-Fed ( Das Federal Reserve System  oder kurz Fed genannt, ist das Zentralbanksystem der Vereingten Staaten. Die FED hat die Obhut über knapp

weiterlesen

Ist Ihr Berater wohlhabend?

Ist Ihr Berater wohlhabend? Es gibt – wie überall – gute und weniger gute Beratung. Egal welche Anlageformen Sie wählen: Vergessen Sie niemals: Ihr Geld ist zu wertvoll, um es unseriösen oder inkompetenten Beratern in den Rachen zu werfen! Bauen Sie sich möglichst ein Netzwerk aus kompetenten, ehrlichen und wohlhabenden  Anlageberatern auf. Ihr Berater sollte

weiterlesen
Welchen Wert hat die Garantie Lebensversicherungen und was sind sie wirklich Wert?

Garantien bei Lebensversicherungen und Ihr echter innerer Wert

Garantien bei Lebensversicherungen und Ihr echter innerer Wert Häufig werden wir gefragt, wie es mit Garantien bei Lebensversicherungen und Rentenversicherungen denn so aussieht? Zum Ende des Jahres 2016 wurde wieder vermehrt von Banken und Versicherungen die Werbetrommel für private Rentenversicherungen gerührt. Sichern Sie sich noch dieses Jahr 1,25 % Garantie,denn ab Januar 2017 gibt es

weiterlesen
Bankguthaben und der Schwindel mit der Garantie

Bankguthaben sind Darlehen an die Bank

Bankguthaben sind Darlehen an die Bank Vielen Bankkunden ist es nicht bewusst, dass Ihre Einlagen bei Banken Darlehen an diese Banken darstellen und von der Bank weiter verliehen werden. Lediglich 1% der Kundeneinlagen muss die Bank für Auszahlungen an Kunden vorhalten (Mindestreserve-Anforderung der Europäischen Zentralbank EZB) Giroguthaben, Termingelder, Spareinlagen sowie Tresor-und Schließfachvermögen werden im Insolvenzfall zur

weiterlesen

Was ist der § 314 VAG?

Was ist der § 314 VAG? Auch als "Zahlungsverbot-Paragraph" bezeichnet. Er besagt, dass die Aufsichtsbehörde für Versicherungen jederzeit eine Herabsetzung der Versicherungsleistungen oder ein Verbot von Auszahlungen verfügen kann, wenn der Lebensversicherer in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckt. Die Pflicht des Kunden,weiterhin seine Beiträge zu zahlen,bliebt allerdings davon unberührt. Das Geld der Kunden wird bei klassischen Lebens-und

weiterlesen

Was ist die CAC-Klausel?

Was ist die CAC-Klausel? CAC-Klausel ( Collective Action Clause) heißt auf Deutsch " Kollektive Handlungsklausel". Alle europäischen Staatsanleihen enthalten ab 2013 diese Klausel. In den meisten klassichen Lebens-und Rentenversicherungen stecken diese Papiere. Mit Hilfe der CAC-Klausel können Staaten künftig die Rückzahlung von Schulden verweigern,selbst wenn der einzelne Sparer dem nicht zustimmt. Damit kann es praktisch

weiterlesen

Geldsicherheit – Wie der Frosch im heissen Wasser

Geldsicherheit - Wie der Frosch im heissen Wasser Sie kennen die Geschichte von dem Frosch, der zuerst in einen Topf mit kaltem Wasser springt, der von unten dann befeuert wird. Er bemerkt erst gar nicht, dass er in einer tödlichen Falle sitzt, da sich das Wasser nur langsam erwärmt. Aber am Ende wird es kochen!

weiterlesen

Diese 5 Staaten sind schuldenfrei – Was bedeutet das für Sie?

Diese 5 Staaten sind schuldenfrei - Was bedeutet das für Sie? Unsere Welt der Schulden - aber 5 Staaten sind schuldenfrei! Weltweit gibt es aufgrund der hohen Staatsverschuldungen Billionen an Staatsanleihen und weiteren staatlichen Zahlungsverpflichtungen. Jede gesetzliche Rentenanwartschaft, Krankenkasse, Sozialkasse, Pflegekasse oder Arbeitslosenkasse basiert auf staatlichen Leistungszusagen. Die Verschuldungen und Zahlungsversprechen können aber nur dann

weiterlesen

Rohstoffpreise in 2030

Rohstoffpreise in 2030 Wir möchten Sie auf einen Artikel hinweisen, der das Thema Rohstoffe in den kommenden Jahren beschreibt. Rohstoffe werden immer mehr verbraucht und können nie pleite gehen. Und Sie wissen ja selbst, Verknappung und Nachfrage bestimmt den Preis. Daher gehören auch strategische Metalle unbedingt als Beimischung zur guten Alters­vorsorge. Aber lesen Sie hier

weiterlesen

Was passiert da draussen?

Was passiert da draussen? Seit den letzten Tagen erhöhen sich nicht nur inflationär die gesamten Geldmengen die um die Erde zirkulieren, sondern auch die Warnungen und Hilferufe aus dem Bankensektor. Ob Handelsblatt.de oder Focus.de: Dunkler als jetzt können die Wolken kaum mehr werden, die momentan aufziehen, so prekär ist die Lage im Bankensektor. Hinzu kommen

weiterlesen

Schäuble gibt Sparguthaben frei

Schäuble gibt Sparguthaben frei Zwei wichtige Entwicklungen gab es in dieser Woche (Artikel dazu siehe unten). Die Forderung aus Politik und der Finanzelite, das Bargeld endlich abzuschaffen, wird immer lauter.Außerdem hat Bundesfinanzminister Schäuble, wenig überraschend, grünes Licht zur europäischen Einlagensicherung gegeben. Damit stehen die Spareinlagen in Deutschland künftig allen Banken in Europa als Pfand zur

weiterlesen

Strategische Metalle – Seltene Erdmetalle

Strategische Metalle - Seltene Erdmetalle Bisher gab es für Investoren keine Möglichkeit in ein Produkt zu investieren, das die Chancen im Bereich der Technologiemetalle abbildet und im Handling unkompliziert ist. Diese Lücke wird nun geschlossen. Das Technologiemetalle-ETI ist physisch durch acht der spannendsten High-Tech-Metalle hinterlegt und wurde mit vollem Insolvenzschutz bei der Auflage ausgestattet. Die

weiterlesen

Und was ist mit Gold?

Und was ist mit Gold? Was passiert mit dem Gold? Trotz eskalierender "Grexit-Krise" passiert bei dem Edelmetall... nichts. Ist die Gold-Story also vorbei? Die Antwort darauf ist anders als die Masse denkt. Wenn Ihnen jemand vor einem Jahr gesagt hätte, dass im ersten Halbjahr 2015 die Schweiz ihre quasi Euro-Bindung aufhebt, Griechenland völlig pleite ist

weiterlesen

Wir befinden uns in einer Finanzrepression

Wir befinden uns in einer Finanzrepression Letzten Endes ist Geld weder gut noch schlecht, es ist einfach Geld, bedrucktes Papier, gedrucktes Vertrauen. Geld ist kein Konsumgut und kein Investitionsgut. Deshalb hat ein Geldmengenwachstum nichts mit einer Vermehrung des Reichtums zu tun. Das Geldvermögen der einen sind die Schulden der anderen. Die aktuelle Krise ist nichts

weiterlesen

Geldwert können Sie in der Pfeife rauchen…

Geldwert können Sie in der Pfeife rauchen... Ein interessantes Interview von Professor Dr Max Otte über Geldwerte    

weiterlesen

Währungsreform – Aus der Erfahrung nicht gelernt?

Währungsreform - Aus der Erfahrung nicht gelernt? Wir hatten in Deutschland zwei Währungsreformen,bei denen Sparer in Lebensversicherungen ihr komplettes Vermögen verloren haben. Viele werde irgendwann wieder feststellen: Festverzinsliche Wertpapiere sind leider nur Versprechungen. Solange in Deutschland so viele Menschen herumlaufen,die von den Kapitalmärkten wenig bis keine Ahnung haben, sich aber Anlageberater,Finanzberater oder Vermögensberater nennen,solange wird

weiterlesen

Greenspan outet sich als Goldfan

Greenspan outet sich als Goldfan Für den ehemaligen Fed-Chef Alan Greenspan ist Gold noch immer eine erstklassige Währung. "Gold ist eine Währung. Es ist gewiss noch immer eine erstklassige Währung. Keine Fiatwährung, einschließlich des US-Dollars, kann es mit ihr aufnehmen", sagte Alan Greenspan, Ex-Chef der US-Notenbank Fed, in einer Rede vor dem Council on Foreign

weiterlesen

Der langsame Tod der Lebensversicherung

Der langsame Tod der Lebensversicherung 10Deutschland ist das Land der Lebensversicherungen: Mit knapp 92 Millionen abgeschlossenen Verträgen gibt es hierzulande mehr Policen als Einwohner. Damit sind die Deutschen insgesamt in Höhe von 2,73 Billionen Euro (Stand Ende 2012) versichert. Doch die Beliebtheit der Lebensversicherung bröckelt. Die Zahl der neu abgeschlossenen Verträge sank von 10,13 Millionen

weiterlesen

„Der Gopldpreis ist zu niedrig“ – Volkswirt Professor Dr. Polleit

"Der Gopldpreis ist zu niedrig" - Volkswirt Professor Dr. Polleit Die geldpolitische Betäubung durch die EZB lässt das Interesse an der "Krisenwährung" Gold schrumpfen. Eigentlich sollte der Goldpreis laut Degussa-Chefvolkswirt Thorsten Polleit höher liegen. Die Notenbanker rund um Mario Draghi haben ihren Krisenkurs verschärft und damit – von Euphorie bis hin zu Ablehnung – unterschiedliche

weiterlesen