Die größte Gefahr für unser Finanzsystem

DAS ist wirklich die GRÖSSTE Gefahr für unser Finanzystem!

Es ist schon unfassbar, wie es unser Finanzsystem immer wieder schafft, den Menschen die unmöglichsten Produkte zu verkaufen. Das wichtigste Instrument ist jedoch zugleich die größte Schwachstelle. Du kannst sie nutzen!

Kostenfreies Erstgespräch

Möchten Sie Ihr Geld rentabler und krisensicherer anlegen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein 100% kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch mit einem unserer Experten zu führen.

Tragen Sie sich in den Experten-Newsletter ein!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Als Mitglied meiner exklusiven E-Mail Liste profitieren Sie von Informationen, die nicht auf Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden.

Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit abmelden!

Die größte Gefahr für unser Finanzsystem

Wenn euer Vermögen in Sicherheit ist - wenn ihr die Kaufkraft nicht nur erhaltet, sondern im Laufe der Jahre sogar deutlich steigert - dann hat sich meine Arbeit gelohnt.

Meine lieben Leser - wenn ihr diesen Beitrag lest, dann haben mir bereits mehr als 10.000 Menschen ihr Vertrauen durch ein Abo auf YouTube ausgesprochen. Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich noch nicht einmal 100 Abonnenten. Aber dass es mir gelingen wird, einmal 10.000 Menschen für meinen Kanal zu begeistern - das hätte ich mir niemals träumen lassen.

Solltest du zu meinen Abonnenten gehören, dann möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken! Es sind eure Abos, eure Daumen nach oben und auch nach unten - es sind eure Kommentare die mich motivieren und darin bestärken, weiterzumachen.

Euch ist es vielleicht nicht bewusst, aber ich - und auch einige meiner Kollegen wandern auf YouTube auf einem sehr schmalen Pfad, denn wir sind einer speziellen Kaste definitiv ein Dorn im Auge. Hinter dem, was ich hier sage, stehe ich zu 100%. Ich schwimme - wenn man so möchte - komplett gegen den Strom.

Auch, wenn die meisten meiner Zuschauer eine ähnliche Denk- und Sichtweise haben - wir sind eine Minderheit! Das ist mir klar - und euch muss das auch klar sein! Was ich damit sagen möchte: Es kann durchaus sein, dass mir ein allzu kritisches Video auch um die Ohren fliegen kann. Ich möchte mir aber nicht den Mund verbieten lassen, denn ich merke ja deutlich, dass ich nicht alleine bin. Deshalb möchte ich dich unbedingt bitten, meinen Kanal zu abonnieren, falls du das noch nicht getan hast. Aber ich möchte dich auch unbedingt bitten, dich in meinen Experten-Newsletter einzutragen! Weshalb? Ganz einfach: Der Experten-Newsletter ist der Kanal, den ich zu 100% kontrollieren kann und bei dem ich NICHT aufpassen muss, was ich sage.

Eines kann ich versprechen: Ich werde definitiv nicht damit aufhören, meine Meinung und meine Sichtweise zu verbreiten!

So, jetzt aber zum Thema des heutigen Videos. Es hängt sehr eng mit dem zusammen, von dem ich gerade gesprochen habe. Es geht um den größten Feind unseres Finanzsystems: Die Aufklärung oder das Bewusstsein. Einen bewussten und aufgeklärten Menschen können die Eliten nicht mehr hinters Licht führen. Im Gegensatz dazu stellt sich jetzt die Frage, welches das wichtigste „Instrument“ der Eliten ist?! Was glaubst du? Keine Sorge, ich verrate es dir: Es ist die Unwissenheit und die Verwirrung. Ich möchte nicht sagen Dummheit sondern ich sage ganz bewusst Unwissenheit und Verwirrung. Du musst dir darüber im Klaren sein, dass es in unserem System immer nur ums Geld geht. Und ich möchte noch konkreter werden: Es geht um DEIN Geld - um EUER Geld!

Und wie komme ich ran an euer Geld? Richtig: Ich sorge dafür, dass ihr nichts oder nur wenig wisst und verfolge eine Hüh- und Hott-Taktik, damit ihr euch am Besten nicht traut, eine Entscheidung zu treffen.

Ich möchte euch einmal ein ganz konkretes Beispiel nennen. In den letzten Tagen ist ein Gastartikel eines Honorar-Beraters auf Focus-Online erschienen. Es handelt sich um einen „Online-Experten“. Sein Name: Stefan K. Der Titel seines Gastbeitrags: „Mit dem magischen Dreieck der Geldanlage gehen Sie auf Nummer sicher“.

Ich möchte einmal ein paar Zeilen zitieren. So schreibst der Honorarberater und Online-Experte unter anderem:

ist Ihnen Sicherheit und Liquidität wichtig, kommt z.B. das Tagesgeldkonto in Betracht.

Oder:

Zu beachten ist die Einlagensicherung bis 100.000€ pro Kreditinstitut pro Person. Bei Anlagebeträgen von über 100.000€ sollte das Geld auf mehrere Banken verteilt werden.

Jetzt frage ich mal euch: Würdet ihr das tun? Würdet ihr Anlagebeträge über 100.000,-€ auf mehrere Banken verteilen?

Mein Rat an Stefan K.: Sollten Sie selbst mehr als 100.000€ auf der Bank haben, dann würde ich Ihnen dringend empfehlen, meinen Kanal zu abonnieren.

An welcher Stelle ich wirklich Lachen musste: "Es kann Sinn machen, einen Bausparvertrag abzuschließen.“

Stefan - ich sag jetzt mal „Du“: NEIN - ES MACHT NIEMALS SINN, EINEN BAUSPARVERTRAG ABZUSCHLIESSEN. PUNKT.

In einem anderen Absatz soll dann auch noch Wert auf staatliche Förderung gelegt werden - Wahnsinn…

Jetzt kommt aber der Oberhammer:

Gold ist als Beimischung denkbar - hat aber leider von 1980 bis 2018 ein Minus von 0,7% gemacht. Inflationsbereinigt versteht sich.

Wie bitte? Habe ich da richtig gelesen? Gold hat also laut "Focus Online" ein Minus von 0,7% gemacht.

Okay - Gastautor hin oder her: Bevor ein solcher Unsinn veröffentlicht wird, sollte doch bitteschön genau geprüft werden. Ein Medium wie „Focus Online“ hat doch eine Verantwortung, ich meine - die Menschen glauben doch, was dort geschrieben wird.

Und genau das ist der Kern: Es geht um Klarheit, es geht um Wahrheit und es geht um Aufklärung. Kurzum: Es geht um Bewusstsein!

Ein bewusster Leser würde sich wahrscheinlich köstlich über diesen Artikel amüsieren.

Und mir geht es auch nicht explizit um diesen einen Artikel. Dieser Artikel ist für mich stellvertretend für eine Strategie der Falschinformation und Verwirrung. Derartige Artikel finden sich auch auf anderen - vermeintlich seriösen Portalen. Focus Online ist da keine Ausnahme. Fairerweise muss man sagen, dass sich dort stellenweise auch gute Artikel finden.

Ich hoffe, es kommt rüber, worauf ich hinaus will: Ihr werdet einen solchen Käse NIEMALS auf meinem Kanal finden!

Mir geht es darum, dass ihr das Geldsystem wirklich versteht und Entscheidungen trefft, für die euch sogar noch eure Enkelkinder dankbar sein werden! Dafür müsst ihr aufgeklärt sein!

Und glaubt mir bitte eins: Das wichtigste Instrument der Eliten, ist die Unwissenheit. Der größte Feind der Eliten ist die Aufklärung!

Wenn ihr mir helfen wollt, dass noch mehr Menschen erfahren, wie unser Geldsystem wirklich funktioniert, dann teilt bitte unbedingt meine Videos. Falls du mir jetzt zusiehst und diesen Kanal noch nicht abonniert hast, dann tu es bitte JETZT und zwar mit der Glocke, damit du in Zukunft kein Video mehr verpasst.

Dann möchte ich auch noch einmal darauf hinweisen, dass am 27. Dezember mein Onlinekurs an den Start geht. Dieser wird während der Launch-Phase zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Wenn ihr von diesem Angebot profitieren wollt, dann tragt euch bitte auch in den Experten-Newsletter ein.

Falls der Online-Experte und Honorarberater Stefan K. mitlesen sollte: Sie sollten sich mein Angebot in jedem Fall als erster sichern!

Okay - das war es für heute. Ich hoffe, es hat euch gefallen.

Das war es mal wieder aus der locos-Zentrale in Eichenzell
Viele Grüße
Euer Daniel Sauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.