Daniel Sauer: USA vs. China - Globaler Crash ist unvermeidlich

USA vs. CHINA – Der globale CRASH ist UNVERMEIDLICH!

USA vs. CHINA - Der globale CRASH ist UNVERMEIDLICH!

Im Handelsstreit mit China haben die USA einige Geschütze aufgefahren. Weshalb es DICH und MICH genauso betrifft und welche Maßnahmen du jetzt treffen solltest, um von dieser Situation sogar zu profitieren!

Kostenfreies Erstgespräch

Möchten Sie Ihr Geld rentabler und krisensicherer anlegen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein 100% kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch mit einem unserer Experten zu führen.

Tragen Sie sich in den Experten-Newsletter ein!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Als Mitglied meiner exklusiven E-Mail Liste profitieren Sie von Informationen, die nicht auf Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden.

Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit abmelden!

USA vs. CHINA - Der globale CRASH ist UNVERMEIDLICH!

Ich selber bin zwar kein Pokerspieler - aber - wer mit dem Rücken zur Wand steht und im Spiel bleiben möchte - muss bluffen. Und dabei muss man aber auch riskieren, richtig auf die Schnauze zu fallen. Im Handelsstreit mit China haben die USA einige Geschütze aufgefahren. Aber wie ein Pokerspieler, der weiss wie gut seine Hand gerade ist - bleibt China unbeeindruckt. Ja - ich bin sogar überzeugt davon, dass es China auf einen globalen Wirtschaftscrash ankommen lässt.

Ein paar Hintergründe zu diesem hochbrisanten Thema, weshalb es DICH und MICH genauso betrifft und welche Maßnahmen du jetzt treffen solltest, um von dieser Situation sogar zu profitieren - Darum wird es in diesem Beitrag gehen!

Ja - die Maßnahmen gegen China: Was hat die US-Regierung unter Donald Trump effektiv bislang damit erreichen können?

Wir machen mal eine Aufarbeitung in aller Kürze: Die USA sehen sich weltweit als geostrategischen und wirtschaftlichen Platzhirschen. China sieht das offenbar seit einigen Jahren etwas anders. Besonders in wirtschaftlicher Hinsicht haben sich die Kräfteverhältnisse deutlich zu Gunsten Chinas entwickelt. Das Handelsbilanzdefizit zwischen den beiden Ländern offenbart diese Situation sehr deutlich.

Um dieses Handelsbilanzdefizit zu verringern, hat sich Präsident Trump etwas sehr Originelles einfallen lassen: Er hat allen heimischen Firmen angeordnet, wettbewerbsfähige und innovative Produkte herzustellen - um China in die Schranken zu weisen.

Ihr versteht Spaß - das mag ich an euch 😉

Natürlich hat er das NICHT getan. Seine clevere Strategie war es, Strafzölle und weitere Maßnahmen gegen chinesische Produkte zu erlassen.

Was er bislang damit erreicht hat - war - einen massiven Schaden in der eigenen Wirtschaft anzurichten.

So hat sich ein Unternehmen wie Huawei erdreistet - Spionage zu betreiben. Ausserdem hat Huawei aussergewöhnlich gute Smartphones zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Das ist natürlich zu viel des Guten: Also wird dem Hersteller das Betriebssystem entzogen.

Ich könnte jetzt mit anderen Beispielen weitermachen - aber ich möchte auf einen anderen Punkt hinaus:

Alle Maßnahmen gegen China haben bislang den USA deutlich mehr Schaden zugefügt. Vor allen Dingen hat aber das Image der USA als zuverlässiger Handelspartner weltweit massiven Schaden genommen.

Und China ist sich dessen bewusst und bleibt unbeeindruckt. Man muss sich nur mal vorstellen: Zu Beginn der neuen Verhandlungsrunde drohen die USA damit, börsennotierte, chinesische Firmen vom Handel auszuschließen. Was ist das denn bitte für ein Signal für andere Länder?

Ich persönlich bin davon überzeugt, dass China keinen Deal mit den USA machen, der für den Durchbruch sorgen wird. China möchte die Amtszeit von Donald Trump "aussitzen" und nimmt einen globalen Wirtschafts- oder Börsencrash in Kauf.

Und genau darauf müsst ihr vorbereitet sein: Jetzt heisst es ABSICHERN! Ein gesundes Portfolio besteht aus Edelmetallen, Unternehmensbeteiligungen und Cash. Allerdings kommt es immer auf die richtige Gewichtung an und deshalb müsst ihr die Maßnahmen ergreifen BEVOR die jeweiligen Werte in den Keller gehen.

Deshalb ist es auch so wichtig zu verstehen, was dieser Handelskrieg für dein Vermögen bedeutet. Mal heisst es, man hätte einen Durchbruch erzielt - bis eben Donald Trump den nächsten "Twitter-Anfall" erleidet und massive Drohungen ausspricht.

Die Investoren werden gerade irgendwie bei Laune gehalten - aber die Zeichen stehen auf Stillstand. China sendet dafür gerade genügend Signale. Konkret heisst das: RAUS aus Unternehmensbeteiligungen und NICHT warten, bis der Börsencrash kommt. Dieser kommt nämlich nicht wie die Wettervorhersage, sondern wird all diejenigen KALT erwischen, die sich nicht informieren.

Gleichzeitig steigen natürlich viele andere Assets - besonders Edelmetalle - massiv im Wert. JETZT umschichten. JETZT absichern. Die derzeitige Situation kann sehr vorteilhaft für deinen Vermögensaufbau sein. Schau dir an, wie sich die Hochfinanz gerade verhält - als hätte sie mein heutiges Video schon gesehen 😉

Und als kleiner Tipp: Bei Edelmetallen gibt es nicht nur Gold. Hier hat die Bundesregierung ohnehin dafür gesorgt, dass ab dem 01.01.2020 DE FACTO ein Bargoldverbot in Kraft tritt. Dazu aber mehr in einem anderen Beitrag.

Wer all diese Dinge für sich selbst nicht umsetzen kann - BITTE: Wir bieten dir ein kostenfreies Erstgespräch an. Wir setzen diese Maßnahmen gegenwärtig in der Praxis für unsere Kunden um - und wissen, wie es geht. Wenn du willst, nehmen wir dich mit an Bord. Den Link findest du unterhalb des Videos.

Ja, das war es mal wieder zu diesem brisanten Thema "Handelskrieg". Sicherlich nicht zum letzten mal.

Viele Grüße aus Eichenzell

Euer Daniel Sauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.