Edelmetalle

Sicher aufgestellt mit einem Investment in Edelmetalle:

 

Gold, Silber, Platin und Palladium

 

Locos bietet Ihnen hierfür alle Möglichkeiten.

Sie können über unsere Produktpartner Gold, Silber sowie Platin und Palladium

bis zu einem Gesamtbetrag  von 9.999 Euro völlig anonym kaufen ,

diese selbst verwahren oder aber über unseren Partner in einem

ehemaligen Bunker aus dem 2. Weltkrieg

im wahrsten Sinne des Wortes bombensicher und bankenunabhängig

und auf Wunsch noch zusätzlich versichert einlagern.

Alternativ oder ergänzend hierzu können Sie mit Hilfe unserer Sparpläne

ab 50 Euro mtl. in Edelmetalle ansparen oder auch Einmalzahlungen

nach Belieben ab je 250 Euro leisten.

Sie können bis zu 4 Edelmetalle gleichzeitig in einem Depot verwahren.

Gold, Silber, Platin und Palladium werden ausschließlich in physischer Form eingelagert.

Bei Locos gibt es keine Zertifikate oder verbriefte Papierdokumente.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

 

  • Aufbau eines Edelmetalldepots mit kleinen Beiträgen
  • Physische Auslieferung möglich
  • Völlig anonym alle Edelmetalle bis zu einem  Betrag von derzeit 9.999 Euro kaufen
  • Wertbeständige, sichere und inflationsgeschütze Anlagemöglichkeit
  • Im Depot ist der Kauf von Silber,Platin und Palladium mehrwertsteuerfrei,
  • bei Gold fällt generell keine Mehrwertsteuer an.
  • Nach einem Jahr Haltedauer ist die Anlage  abgeltungssteuerfrei
  • Beim mtl. Ansparen zusätzliche Vorteile durch den cost average Effekt

(durchschnittlicher Kauf durch regelmäßige mtl. Besparung) und dadurch ggf.

einer Einmalanlage enorme Vorteile

 

Die Edelmetalle im Einzelnen:

 

Gold:

Gold erhält immer die Kaufkraft und kann nicht pleite gehen.

Seit Jahrtausenden spielt Gold bereits eine tragende Rolle im Geldsystem

und ist weltweit als Sicherungsinstrument anerkannt.

Die globale Nachfrage nach der Angstwährung hält den Preis

und ist unabhängig vom Kapitalmarkt – hoch. 

 

Anwendungsbereich von Gold:

  • Schmuck
  • Elektronik
  • Zahnmedizin

 

Silber:

Silber - das Gold des "kleinen Mannes".

Silber wird sowohl als Geldwert als auch von der Industrie geschätzt,

da es größtenteils auch verbraucht wird.

Daher ist Silber nicht nur Angstwährung, sondern darüber hinaus ein gefragtes Industriemetall.

Wegen seiner hohen Leitfähigkeit wird es verstärkt in der Elektroindustrie und für Photovoltaik verwendet.

Anleger können mit Silber auf Inflation sowie auf eine wieder anziehende Konjunktur setzen.

 

Anwendungsbereich von Silber:

  • Schmuck/Silberwaren
  • Fotografie
  • Katalysatoren
  •  Solarpanels
  • Wasserreinigung
  • Holzkonservierung
  • Batterien
  • Spiegel und verspiegeltes Glas
  • Plasmabildschirme
  • Medizinische Geräte

 

Platin:

Die Nachfrage ist heute schon höher als das Angebot.

Platin gehört zu den wichtigsten Edelmetallen auf dem Weltmarkt und 30 mal seltener als beispielsweise Gold.

Neben seiner Wertaufbewahrungsfunktion und Verarbeitung für Schmuck kommen ähnlich

wie bei Silber für Platin auch industrielle Funktionen zu.

In der heutigen Zeit wird Platin vor allem bei der Herstellung von Katalysatoren für Diesel verwendet.

 

Anwendungsbereich von Paltin:

  • Schmuck
  • Schreibfedern
  • medizinische Implantate
  • Herzschrittmacher
  • Thermoelemente
  • Heizwiderstände
  • Katalysator
  • Zündkerzen
  • Brennstoffzellen

 

Palladium:

 

Anwendungsbereich von Palladium:

  • Schmuck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.